home

Aktuell

Georg-Friedrich Kühn

Rektaler Tod - Edward II. uraufgeführt an der Deutschen Oper Berlin

Ausstattungs-Klamotte, René Jacobs und Sven-Eric Bechtolf mit Henry Purcells King Arthur in der Berliner Staastoper

Trinken und Töten im Takt, Meyerbeers Hugenotten an der Deutschen Oper Berlin

Chéreaus nachgelassene Elektra an der Staatsoper Berlin

Smartphone-Flachsinn "Il barbiere di Siviglia" an der Komischen Oper

Kirill Petrenko und Andrea Zietzschmann unterzeichnen Vertrag bei den Berliner Philharmonikern

Bunte Kostüme - "Così fan tutte" an der Deutschen Oper Berlin

Der Streit über die künftige Leitung des Staatsballetts Berlin

München leuchtet (mal nicht schwarz) beim Musikfest Berlin 2016 - mit Kirill Petrenko

Zukunft des Tanztheaters? - wieder mal beim "Tanz im August"

Ende im Dresdner Rechtsstreit: Dorny bekommt Recht

Das Infektionen-Festival der Berliner Staatsoper mit u.a. Sciarrino

McDonaldisierung - Mozarts Entführung aus dem Serail als modisches Strandsurfen in Berlin

Psychodrama für Gesangsstars - Martinůs Juliette an der Berliner Staatsoper mit Villazón und Kožena

Morgen und Abend - schwacher Uraufführungs-Import aus London an der DOB

Leider kein Theater - René Jacobs mit Agostino Steffanis Oper Amor viene dal destino

Immer nur gruseln - Heinrich Marschners Der Vampyr in einer gestrafften Eigenfassung der Komischen Oper Berlin

Asche im Geigenkasten - Glucks Orfeo ed Euridice an der Staatsoper Berlin

Heilschlaf? - das ("Zeitfragen")-Festival MaerzMusik 2016

Schuss ins Sofa - Zwei Einakter beim Weill-Fest Dessau: "Der Diktator" (Krenek) und "Der Zar lässt sich fotografieren" (Weill)

Herzflimmern - Sache Makropulos mit Donald Runnicles und David Hermann in der Deutschen Oper Berlin

Sommergäste - Hausherr Barrie Kosky inszeniert Tschaikowskys Jewgeni Onegin an der Komischen Oper

Claus Guth schickt  Strauss' Salome zu Madame Tussaud auf die Couch - ein Unfall in der Deutschen Oper Berlin

Zum Tod von Pierre Boulez (1925-2016) - einige persönliche Erinnerungen

Nachruf auf Kurt Masur (1927-2015)

Die Berliner Philharmoniker auf Google's Cultural Institue

Puppensprech in Ascot - Andreas Homoki inszeniert eine kurzweilige My Fair Lady an seiner früheren Wirkungsstätte, der Berliner Komischen Oper, und erweist sich als Meister des leichteren Fachs

Alles Wurscht - Benedikt von Peters Aida an der Deutschen Oper Berlin

Langer Atem - Meyerbeer-Zyklus an der Deutschen Oper Berlin mit Vasco da Gama begonnen

Deutsch und irgendwie Öko - Wagner Meistersinger in der Staatsoper Berlin

Angst-Projektionen - B.Koskys Les contes d'Hoffmann in der Komischen Oper

Andris Nelsons wird in Leipzig 21. Gewandhauskapellmeister ab 2017/18



Home Oper Konzert Tanz Feature Betrieb Perso Links Aktuell Kontakt